Jean Davidts, der Gründer, eröffnete im Jahr 1949, parallel zu seinem Handwerksbetrieb, ein Einzelhandelsgeschäft, in dem er seine Produkte verkaufte. Dieses Geschäft in Lanaken ist 5 km von Maastricht entfernt.

Im Jahr 1955 übersiedelte Jean Davidts seine Firma nach Lüttich, wo seither auch die Familie lebt. Sie besaßen zu dieser Zeit fünf Einzelhandelsgeschäfte.

In den 1970er-Jahren begann Davidts seine Produkte in ganz Belgien zu verkaufen und seine beiden Söhne Henry und Jean-Marie stiegen in die Firma ein und der Export entwickelte sich.

Heute besteht das Unternehmen aus zehn Personen mit Sitz in Flémalle bei Lüttich.

Das Hauptaugenmerk liegt heute auf der Produktion von Business- und Reisetaschen, sowie Schmuckkassetten auf höchstem Niveau.